Dr. Margret Waschbüsch

Dr. Margret Waschbüsch

Physikerin
aus Aachen,
zwei Söhne
Foto von Margret Waschbuesch, 21kB

Engagement:

Berufstätigkeit:

Energie Logo
PtJ

Seit 2010
Forschungs- und Innovationsmanagement beim Projektträger Jülich (PtJ)

Mein Fachgebiet:
Stromspeicher, Brennstoffzellen und Wasserstofftechnologien
Energieforschungsprogramm
Bundesbericht Energieforschung 2014

Energieforschungsprogramm
6. Energie-forschungsprogramm

Meine Abteilung ist Dienstleister für das
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi).

  • Analyse wissenschaftlich-technologischer Trends
  • Entwicklung von Innovationsstrategien
  • Koordination und Umsetzung von Förderinitiativen
  • Evaluation von Forschungsprojekten
Projekte und Themen sind zum Beispiel:
CO2Seals Logo 2008 - 2010
Projektkoordinatorin an der RWTH Aachen in einem Forschungsprojekt zur Dichtigkeit von Deckschichten bei der potentiellen CO2-Speichern im Untergrund
    CO2Trap 2005 - 2008
Forschungsprojekt zum Klimaschutz an der RWTH Aachen: CO2-Speicherung untertage Pressemitteilung der RWTH
Sonderforschungsprogramm von GEOTECHNOLOGIEN
.
vor 2005

Ausbildung:

  • Promotion im Bereich der physikalischen Bodensanierung am Institut für Aufbereitung an der RWTH Aachen. Die Arbeit wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert.
  • Diplomarbeit in der Laserspektroskopie beim Halbleiterwachstum am Institut für experimentelle Festkörperphysik an der RWTH Aachen - unterstützt von der Deutschen VW-Stiftung.
  • Studium der Physik an der RWTH Aachen
  • Meine Publikationen

             

               Dies ist eine rein private Seite.   Haftungsausschluss